Change of Climate/ Erasmusplus for future, so lautet das neue Erasmusplusprojekt an der Europaschule Johann-Gutenberg-Schule. Die Klasse7b mit den LehrerInnen Frau Hecker und Herr Lehn arbeiten gemeinsam mit Schulen aus Karlskrona/ Schweden, Teramo/ Italien, Lloseta/ Spanien, Magura/ Rumänien und Straz nad Nisou/Tschechische Republik an dem Thema KLIMAWANDEL.

In Bremerhaven arbeiten wir mit der Hochschule Bremerhaven, dem Klimahaus Bremerhaven und dem Alfred-Wegener-Institut zusammen. Durch die COVID 19 Pandemie ist ein reales Treffen leider nicht möglich. Darum arbeiten wir online mit der Internetplattform eTwinning zusammen. Alle hoffen spätestens im nächsten Jahr sich gegenseitig auch besuchen zu können. Das Thema Plastikmüll in den Ozeanen geht uns alle an. Deshalb eignet es sich ausgezeichnet für ein länderübergreifendes Projekt Dieses Thema ist der Auftakt unseres Klimaprojekts. Dabei ist es den Lehrkräften (auch Frau Beutel-Lütjen und ihr WP-Kurs arbeiten daran) wichtig, nicht nur Betroffenheit bei den Kindern auszulösen, sondern ihnen aufzuzeigen, wie sie selbst zur Verbesserung der Lage beitragen können.

Bemerkenswert sind die vielfältigen Tools, die alle Beteiligten zur Recherche, zur Präsentation oder für die Kommunikation eingesetzt werden. Erasmusplus for future ist ein sehr gut strukturiertes, vielfältiges und ideenreiches Projekt für die Oberschule, dass die aktuelle Klimadiskussion aufgreift und den Kindern bewusst macht, welchen Einfluss ihr Verhalten im Alltag auf die Umwelt hat.

 
 
 
Translate »
error: Content is protected !!