wie bereits angekündigt, wird uns der Homeschooling mit Itslearning im schulischen Alltag weiterhin begleiten. Die Gestaltung digitaler Lernumgebungen setzt voraus, dass eine geeignete IT Infrastruktur vorhanden ist, d.h. Schüler_Innen benötigen zuhause ein geeignetes Endgerät und es muss ein Internetanschluss zur Verfügung stehen.

Die Schule bietet in Zusammenarbeit mit dem Schulamt Unterstützung für Schüler_Innen an, die bisher über keine ausreichende digitale Lernumgebung verfügen.

Die Klassenlehrer/Innen aller Jahrgänge stellen fest, wem kein Endgerät und/oder kein W-Lan bzw. ein Internetzugang zur Verfügung steht. Die Meldung geht an die Schulleitung.

Sind die endgültigen Bedarfe ermittelt, werden Endgeräte und ggf. Cubes (Internetzugang) zur Verfügung gestellt. Die Schüler_Innen füllen einen Verleihschein aus, den sie von Ihren Eltern und Erziehungsberechtigten unterschreiben lassen. Das Formular ist im Geschäftszimmer und über Itslearning erhältlich. Die Ausgabe der Geräte erfolgt im Geschäftszimmer.

Ab dem 6. Mai bietet Herr Voigts regelmäßig für alle Schüler_Innen eine IT- Beratungsstunde zu technischen Fragen und der Plattform Itslearning an. Die Anmeldung erfolgt über Itslearning, den Klassenlehrer oder das Geschäftszimmer.

 
 
 
Translate »
error: Content is protected !!