Liebe Schüler:innen, Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, Liebes Kollegium,

nach längerer Zeit möchten wir Euch mit unserem kleinen Newsletter wieder über Vergangenes, Aktuelles und Zukünftiges an unserer Schule informieren.

Wieder liegt ein ereignisreiches Jahr hinter uns. Die Corona-Pandemie hat den Schul- und Unterrichtsalltag geprägt. Distanzunterricht, Hybrid- und Wechselunterricht haben den Schulalltag mehr bestimmt, als wir alle es uns gewünscht hätten.

Nach einem gesamten Schuljahr mit der Pandemie lässt sich folgendes Fazit ziehen:

Die JGS funktioniert und hat die Krise bis dato erfolgreich gemeistert! Dies ist vor allem dem hervorragenden Engagement des Kollegiums, der Schüler:innen und der Elternschaft zu verdanken.

Viel mehr noch:

Trotz der vielen Einschränkungen ist es allen am Schulleben beteiligten Personen gelungen, die JGS weiter zu entwickeln.

Der Einsatz digitaler Medien im Distanzunterricht und die Arbeit mit der Lernplattform itlearning ist auf ein gutes Niveau geführt worden und wird stetig weiterentwickelt. (Vgl. Bericht der Mediengruppe). Die Arbeit mit den zur Verfügung gestellten iPads und entsprechenden Lehr- und Lernprogrammen ist auch im Präsenzunterricht zu einem wichtigen Bestandteil des Unterrichts geworden und eröffnet neue Wege in einer zunehmend digitalisierten Schullandschaft.

Die Einführung des digitalen Klassenbuchs hat sich besonders in der Krise bewährt.

Außerdem hat sich die Schule als „Verbraucherschule“ zertifizieren und auszeichnen lassen (Vgl. Bericht „Verbraucherschule“.) und in diesem Zusammenhang den Schulgarten mit neuem Leben erfüllt. (Vgl. Bericht „Schulgarten“)

Das Schulprofil „Europa“ musste besonders unter den Einschränkungen während der Pandemie leiden. Persönliche Kontakte und Reisen waren in dieser Zeit nicht möglich. Trotzdem ist es allen Beteiligten gelungen, die Kanäle zu den Partnerschulen aufrechtzuerhalten, bestehende Projekte erfolgreich abzuschließen und neue Unterrichtsvorhaben zu planen. Die JGS ist als „e-twinning Schule“ und „globale Schule“ ausgezeichnet und zertifiziert worden.

(Vgl. Bericht „Europa“)

Viele Schüler:innen und Kollegen:innen haben in zahllosen Projekten und Initiativen das schulische Leben an unserer Schule geprägt. Die Arbeit der SV ist in diesem Zusammenhang ein wertvoller Beitrag für die Entwicklung der JGS. Eine umfassende Darstellung aller Projekte würde hier den Rahmen sprengen und erfolgt ohne Anspruch auf Vollständigkeit auf den folgenden Seiten.

An dieser Stelle sei noch einmal allen Kollegen:innen, Schüler:innen und Eltern ausdrücklich für Ihren Einsatz und ihr Engagement gedankt!

Wir gratulieren allen Schulabgängern zu den erworbenen Abschlüssen und wünschen für die Zukunft weiterhin viel Erfolg.

Mit Ausklang eines denkwürdigen Schuljahres bleibt uns allen die Hoffnung auf ein Ende der Pandemie. Durch Ihre Mithilfe im Umgang mit den Hygiene- und Abstandsregeln, als auch Ihrer Impfbereitschaft zeigt sich ein erster Lichtblick am Horizont.

Oliver Götz        Ute Laubner              Jutta Bohlen

 
 
 
Translate »
error: Content is protected !!