Im Rahmen der Projekttage haben sich die Schüler/innen des fünften Jahrgangs dem Thema Sport gewidmet.

An 3 Tagen hatten die Kids die Möglichkeit Sportarten auszuprobieren und mögliche Interessen oder Talente zu entdecken. So starteten an jedem Morgen etwa 100 Kinder in alle Himmelsrichtungen um Trampolin zu springen, mit gelben Ball beim Tennis den Gegner auszuspielen, den weißen Ball beim Golfen in die richtige Richtung zu schlagen oder einer eher weniger verbreiteten Mannschaftssportart wie Streethockey nachzugehen. Zur Wahl standen auch Yoga, Judo und Outdoorgames.  Außerdem konnten einige Schüler/innen Schwimmabzeichen ablegen. Nachdem leider zwei Angebote kurzfristig abgesagt wurden, besuchte eine kleine Gruppe die Villa des afz und erlebten dort einen produktiven und lehrreichen Vormittag.

Die Rückmeldungen der Kinder waren sehr positiv, was nicht zuletzt durch die tolle Unterstützung der Vereine und Trainer ermöglicht wurde. Wir bedanken uns nochmal bei allen Vereinen und Helfern und freuen uns auf das nächste Jahr.

 
 
 
Translate »