Netzhaut, Iris, Pupille und Sehnerv – das sind für die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse keine Fremdwörter mehr. Sie sezierten am letzten Schultag vor den Osterferien Schweineaugen und verschafften sich dabei einen besonderen Einblick in unser wichtigstes Sinnesorgan.

In kleinen Gruppen erkundeten die Schülerinnen und Schüler das Auge sachkundig und sehr interessiert mit Skalpell, Pinzette und Schere.

Faszinierend und interessant ist besonders der Glaskörper im Inneren des Augapfels, aber auch die funktionsfähige Linse.

Neben anschaulichem Unterricht war es für viele auch eine spannende Erfahrung der eigenen Grenzen im Umgang mit dem Auge, anfängliche Unsicherheit wich schnell der forschenden Neugier.

 

 

 
 
 
Translate »