Habt ihr eine Idee was CALL, Multidict, Wordlink, Padlets, CLILstore, Avatars, WebQuests, Padlets und Learning Apps sind?Die Integration von neuen Technologien und der effiziente Umgang mit ihnen sind Anforderungen im Bremer Bildungsplan und somit auch Teil der Professionalisierung unserer Lehrerinnen und Lehrer.

Vom 28. August bis 1. September 2017 erlernten zwei Sprachlehrerinnen der Johann-Gutenberg-Oberschule auf Malta praktischen Kenntnisse im Umgang mit ICT Tools im Sprachunterricht und deren Möglichkeiten für eine Verknüpfung von Sprache und einem weiteren Unterrichtsfach (wie z.B. GGP, NAT). Wir erfuhren in einem professionell geleiteten Workshop (ETI – Executive Training Institute Malta), dass diverse Online Tools die Methoden und Möglichkeiten im Unterricht auf kreative Weise bereichern können und somit Motivation, Selbstständigkeit und den kritischen Umgang mit neuen Medien fördern.

Das gemeinsame Arbeiten mit LehrerInnen aus Großbritannien, Italien, Polen, Portugal und Spanien sowie kulturelle Einblicke in die Geschichte unseres kleinsten Mitgliedsstaats der EU, Malta, vertieften zusätzlich unsere Kenntnisse, ermöglichten einen Austausch über europäische Bildungssysteme, und boten neue Möglichkeiten Freundschaften zu schließen und neue Erasmus+ Projekte zu planen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei ETI für die professionelle Leitung des Workshops und Erasmus+ für die finanzielle Unterstützung dieser Fortbildung

Shakira Geisberger Ward & Deike Heyden

“Technology will never replace teachers … but teachers who use technology will replace teachers who don’t!” (Dr. R. Clifford, 1983)

 

 
 
 
Translate »