Nachdem unsere Basketballmannschaft erfreulicherweise – und überraschend – Landessieger in Bremen geworden war, konnten wir am Finale des Bundeswettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ zwischen dem 2. und 6. Mai in Berlin teilnehmen.

Die Gegner auf dieser Veranstaltung stellten sich aber insgesamt als uns überlegen heraus, wir konnten lediglich ein Spiel gewinnen – immerhin! In Berlin waren wir mit S- und U-Bahnen unterwegs, zum Hostel, zu den Sportstätten und um die Stadt zu erkunden.

 

 

Die Abschlussfeier fand in der Max-Schmeling-Halle statt. Alle Teilnehmer waren dazu eingeladen, was uns besonders in Erinnerung bleiben wird.

Wir haben Erfahrungen gesammelt und würden gern w
iederkommen!

 
 
 
Translate »